Intro Expo Wir entwickeln intelligente Textilien auf Basis von Maschenwaren. Durch enge Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und spezifischen Arbeitsgruppen sind wir immer auf dem aktuellen Stand und können somit auf kundenspezifische Anforderungen bestens eingehen. Dabei fokussieren wir die Bereiche: Leuchten, Heizen und Sensorik.
Expo Block 1
eschler-technical-textiles-smart-2.jpg
Unter Smart Textiles versteht man die Verbindung zwischen der „harten“ Welt der Elektronik und der „weichen“ Welt der Textilien. Durch diese außergewöhnliche Kombination entstehen neue textile Produkte, die beispielsweise heizen oder leuchten können. Zudem können durch Integration von Sensorik Textilien entwickelt werden, die in der Lage sind mit ihrer Umwelt zu interagieren. Anwendungsbeispiele: Wandsysteme, Ambientebeleuchtung, Flächenheizung, Feuchtigkeits- und Drucksensorik.
Weitere Technische Textilien von Eschler
2018 - update your browser